IAA AUDIENCE CORONA AWARD 2020

powered by ORF-TVthek

 

Die ORF-TVthek hostet seit 2017 den IAA Audience Award. Bisher wurde die beliebteste Kampagne aus allen EFFIE PreisträgerInnen in Rahmen der EFFIE Gala von den Gästen per Live-Voting gewählt.

NEU 2020  – DER IAA AUDIENCE CORONA AWARD!

2020 wird der beliebte Publikumspreis digital per Online-Voting ermittelt und steht ganz im Zeichen von COVID-19:

Für diesen Sonderpreis suchten wir herausragende Werbekampagnen, die aufzeigen, wie rasches Denken und Handeln, kreative Ideen, Solidarität und gegenseitige Unterstützung, Mitgefühl, Aufrufe zur Einhaltung der Maßnahmen zum Schutz aller, direkte oder indirekte Hilfe und Ähnliches dazu beitragen, Probleme zu lösen, mit denen sich Menschen in Zeiten der COVID-19-Pandemie konfrontiert sehen.

Einreichberechtigt waren alle Werbekampagnen von Unternehmen, Agenturen, NGOs, NPOs, etc., die seit Mitte März 2020 mit Bezug zur Coronakrise erschienen sind.

Unter allen eingereichten Cases wählen die IAA Mitglieder per Online-Voting die/den GewinnerIn (einstufiges Verfahren), die/der dann im Rahmen der EFFIE-Preisverleihung bekanntgegeben wird.

Einreichgebühren

Für jede eingereichte Kampagne fiel eine Teilnahmegebühr in Höhe von € 149,- exkl. MwSt an.

Wer auch in einer oder mehreren EFFIE Kategorien eingereicht hatte, kam in den Genuss des Staffelsystems: Bei drei Einreichungen wurden nur zwei, bei sechs nur vier verrechnet.

Einfache Einreichung

Für den IAA Audience Award powered by ORF-TVthek war KEINE Angabe von KPIs notwendig, es geht hier vornehmlich um Sympathie.  Es gewinnt jene Kampagne, die den größten Anklang unter den IAA Mitglieder findet. Eingereicht wurde direkt über das  EFFIE Einreichtool!

Hier geht es zu den EFFIE FAQs.

Hier geht es zum Call for Entries 2020.