Zurück zur Übersicht

Events / 11.11.2020

EFFIE Awards 2020:
Sicherheit für alle Teilnehmer

2020 glänzt der EFFIE phänomenal digital. Das IAA Austrian Chapter zeichnet bereits zum 36. Mal die wirkungsvollsten Kampagnen österreichischer Agenturen aus und zum ersten Mal können alle Interessierten bei der Preisverleihung online und kostenfrei dabei sein. Für alle Preisträger und Unterstützer, die vor Ort sind, wurde ein umfassendes COVID-19 Schutzkonzept erstellt, das unter anderem die Testung (Durchführung Hilfswerk Österreich) mit in Österreich registrierten und innerhalb der EU vertriebenen Antigen-Schnelltests des erfahrenen Herstellers Xiamen Biotime sowie weiterer diesbezüglicher COVID 19-Top-Produkte vorsieht.

Dieser hochinnovative Schnelltest ermöglicht bei Menschen in weniger als 10 Minuten den sicheren Nachweis des SARS-CoV-2 Virus. Dazu werden auf möglichst schonende Art von den TeilnehmerInnen wie dem gesamten Veranstalterteam mit speziellen Wattestäbchen in Form von Rachenabstrichen Proben entnommen. Nach der geplanten Abnahme durch entsprechend versiertes Fachpersonal und dem unmittelbaren Probenauftrag auf kleine Testkassetten, ähnlich einem Schwangerschaftstest, kann das Ergebnis binnen weniger Minuten – noch vor Zutritt zum Event -festgestellt bzw. von einer speziellen Handy-App mittels QR-Code bequem abgelesen werden.

„Unsere von vielen Experten im In- und Ausland als höchst zuverlässig eingestuften Antigen-Tests ermöglichen sehr schnelle, präzise und gleich vor allem vor Ort zu berücksichtigende Ergebnisse“, so Direktor Franz Josef Martinz, CEO der alps:health® Medical Solutions GmbH aus Wien. Viele klinische Studien hätten laut Martinz überdies unabhängig voneinander gezeigt, dass die neueste Generation der Antigen-Tests gegenüber den oft erst nach vielen Stunden vorliegenden Ergebnissen von RT-PCR-Tests zum einen in der praktischen Anwendung überlegen sind und daneben eine statistische Korrelation von 97 % und mehr erreichen.

„Wir freuen uns, dass wir der IAA anlässlich dieses wichtigen Awards, bei dem die kreativsten Kampagnen der österreichischen Werbebranche des Jahres ausgezeichnet werden, professionellen Support zur Sicherheit aller mitwirkenden TeilnehmerInnen mittels schneller COVID-19 Testungen unter Einsatz unserer hochmodernen Antigentests samt zugehöriger, führender Digitaltechnologie mitorganisieren können“, so Geschäftsführer Martinz weiter.

„Unsere Tests zeigen mit 100 %-iger Genauigkeit an, ob das Nukleokapsid-Protein des COVID-Virus (oft ‚Nukleoprotein N‘ genannt) entweder identifiziert wurde oder hoffentlich nicht, und verfügen in den medizinischen Fachkreisen, wie z.B. schon Teilen der Österreichischen Ärztekammer oder auch besonders bei den deutschen und französischen Gesundheitsministerien, über eine herausragend hohe Akzeptanz“, so der Co-CEO von alps:health® Medical, der Virologe DI Dr. Markus Fido.

„Nachdem der Trend bei COVID-Diagnosesystemen in Zukunft besonders in Richtung möglichst schneller und effizienter digitaler Befundungen geht, werden unsere Test-Kits künftig auf Wunsch gleich mit QR-Codes zum kostenlosen App-Befundzugriff versehen“, freut sich Geschäftsführer Martinz darüber hinaus, „dass man bei der EFFIE-Verleihung durch das tolle Sicherheitskonzept der IAA und die geplanten Testungen das Risiko einer Übertragung gegen Null wird minimieren können, dass das Virus zumindest bei dieser Verleihung unwissentlich von einer Person an eine andere übertragen wird.“

Wir danken für die Unterstützung!