Bereits zum 15. Mal wurde im Rahmen der EFFIE-Gala gemeinsam von IAA und „Horizont” (Manstein Verlag) der Titel „Marketer des Jahres” vergeben. Der diesjährige Gewinner ist Manfred Gansterer von MediaMarkt/Saturn.Der „Marketer des Jahres” wird vom hochkarätig besetzten Advisory Board der IAA aus Nominierungen gewählt, die Leserinnen und Leser von „Horizont” und horizont.at abgeben.

Einige Begründungen aus den Votings lauten wie folgt:

„Herausragende Leistungen über viele Jahre für die Marke Bewusstsein, Spannung und Begehrlichkeit aufzubauen als auch für Traffic in den Märkten zu sorgen. Witzig und manchmal kontrovers, aber immer aufmerksamkeitsstark.”

„Seine außergewöhnliche Art und Weise, jeden Tag sein Team neu zu motivieren, um Höchstleistung abzurufen und der Arbeit mit Leidenschaft nachzugehen, macht Manfred Gansterer zum ‚Marketer des Jahres 2010′.”

„Eine zielgruppengenaue marktangepasste Kampagnenauswahl gepaart mit großartigen Eröffnungsspektakeln lasst Manfred Gansterer für mich als Nr. 1 erscheinen!”„Hat Mut und Weitblick mit Kampagnen wie Dad\’s Dead bewiesen. Sehr weit vorne im Bereich Social Media und dennoch fokussiert auf Absatz.”

Manfred Gansterer, 40, ist seit 20 Jahren im Retail tätig. Er begann eine Vertriebs­ausbildung bei C&A Mode in Deutschland und Österreich, wechselte ins Marketing von C&A Mode und wurde Werbeleiter C&A Mode Österreich und Tschechien. Seit 2001 ist Gansterer Marketingleiter von Media Markt und Saturn Österreich und somit für den gesamten Werbeauftritt beider Marken verantwortlich. 2011 stand bei MediaMarkt ganz im Zeichen der Verzahnung von E-Commerce und stationärem Handel, damit die Kunden auf alle Arten bei MediaMarkt einkaufen und dessen Serviceleistungen in Anspruch nehmen können. Es war das erste echte Multichannel-Konzept im österreichischen Elektrohandel.

Zu Gansterers bisherigen Auszeichnungen zählen: CCA Kunde des Jahres, ein Platin-EFFIE, drei Gold-EFFIES, drei Goldene Werbehähne, Cannes-Film-Finalist, Cannes-Promo-Finalist, 14 CCA Veneri.