Im Rahmen der EFFIE-Gala kürten IAA und „Horizont“ (Manstein Verlag) erneut den „Marketer des Jahres“. Diese besondere Auszeichnung ging im mittlerweile 18. Jahr an Michaela Huber, Senior Vice President der OMV.Der „Marketer des Jahres“ wird vom hochkarätig besetzten Advisory Board der IAA aus Nominierungen gewählt, die Leserinnen und Leser von „Horizont“ und horizont.at abgeben.

Michaela Huber, 40, die die ihre OMV-Karriere im Jahr 2008 als zweite Sprecherin gestartet hatte, übernahm nach einem Jahr die Pressestelle und leitete nach weiteren zwei Jahren die gesamte Kommunikationsabteilung. Nachdem Huber im Oktober 2012 zusätzlich die Verantwortung für die Sustainability-Abteilung übertragen wurde, unterstehen der Kommunikationsexpertin jetzt folgende Abteilungen: Media Relations, Interne Kommunikation/Event Management/Sponsoring, Corporate Brand Management,Online/Social Media, Community Relations, Social Performance und Employees\’ Sustainability Engagement. Derzeit trägt sie die Management-Verantwortung für 300 internationale Projekte im Bereich Nachhaltigkeit. Nationale und internationale Marktforschungen, bei denen die Reputation der OMV als sehr positiv bewertet wird, sowie Auszeichnungen wie etwa der “News Magazin Grand Prix Award” 2013, dreifach Gold für die OMV-Mitarbeiterzeitung “moveXXL” beim internationalen inkom Grand Prix 2014 sowie der zweite Platz beim internationalen ADIPEC Award im Nachhaltigkeitsbereich 2012 (Projekt Libya Youth Center) bestätigen Hubers Erfolgskurs.

Foto © Katharina Schiffl / IAA