Zurück zur Übersicht

Events / 06.06.2020

MDJ: IAA launcht neues Format „4 x 4 Flip“

MarketerInnen des Jahres werfen einen Blick in die Zukunft

Das 25-jährige Jubiläum der IAA-Institution „Marketer des Jahres“, will das IAA Austrian Chapter mit einem neuen exklusiven Format begehen: Vier hochkarätige Persönlichkeiten, die mit dem Titel „Marketer des Jahres“ geehrt wurden, beantworten in vier Gruppen mit jeweils vier weiteren Gästen vier Fragen an die Zukunft. TeilnehmerInnen der ersten Runde am 18. Juni 2020 sind (in alphabetischer Reihenfolge): Gerhard Fritsch (Spar), Thomas Saliger (XXXLutz), Ulf Schöttl (Manner) und Tanja Sourek (Bank 99).

Seit 1995 ehrt die IAA visionäre Vor- und QuerdenkerInnen der Branche mit der Auszeichnung „Marketer des Jahres“. Es sind dies herausragende Persönlichkeiten, die prägend prägend für die Kommunikationsindustrie waren oder es noch sind. Für das neue kollaborative IAA Format „4 x 4 Flip“ bringen diese MarketerInnen ihr Wissen und Einschätzung ein, teilen dieses in einer ausgewählten Gruppe mit vier weiteren Persönlichkeiten, um vier Fragen zur Zukunft der Werbe- und Kommunikationsbranche zu beantworten.

Die „4 x 4 Flip“-Initiatorinnen und Gastgeberinnen sind Beatrix Cox-Riesenfelder (ORF), Ursula Arnold (Mindshare), Gabriela Stimpfl-Abele (IAA) und Kristin Hanusch-Linser (IAA Vizepräsidentin, selbst Marketer des Jahres 2012), die das Format moderiert. Die Ergebnisse dieser und weiterer geplanten Runden werden dann in der IAA-Community im Rahmen eines Sommerspecial ausgetauscht.

IAA 4 x 4 Flip am 18. Juni 2020 powered by