News / 
Effie

Mario Stadler ist neuer IAA Marketer des Jahres!

Mario Stadler freut sich über Preis
Go back
Share this news
Im Rahmen der 39. EFFIE-Gala in der MARX Halle erfolgte nun die Vergabe dieser besonderen Auszeichnung, die einen Höhepunkt in der Karriere jedes Preisträgers darstellt.

Seit mehr als 25 Jahren vergibt das Austrian Chapter der IAA die begehrte Auszeichnung des oder der IAA Marketer:in des Jahres. Im Rahmen der 39.  EFFIE-Gala in der MARX Halle erfolgte nun die Vergabe dieser besonderen Auszeichnung, die einen Höhepunkt in der Karriere jedes Preisträgers darstellt. Mario Stadler, vormals Erste Group, heute UNIQA, freute sich außerordentlich über den Preis.

Thomas Prantner, Vorsitzender des IAA-Advisory Boards: „Mit Mario Stadler gewinnt ein absoluter Top-Profi der Werbe- und Kommunikationsbranche Österreichs den Titel ‚Marketer des Jahres‘, der mit seiner umfangreichen Leistungsbilanz zu den erfahrensten und erfolgreichsten Marketing- und Marken-Managern unseres Landes zählt!“

Dazu der amtierende Marketer des Jahres Mario Stadler: „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Sie ist eine Bestätigung dafür, dass die leidenschaftliche Markenarbeit, die ich gemeinsam mit einem herausragenden Team über viele Jahre verantworten durfte, auch in Expert:innenkreisen auf entsprechende Resonanz gestoßen ist“.

Voraussetzungen und Auswahlverfahren

Die Kandidat:innen für den Marketer des Jahres 2022 – die Auszeichnung wird rückwirkend vergeben – müssen aus einem privatwirtschaftlichen/öffentlichem Unternehmen oder  Industriebetrieb mit Standort und Wertschöpfung in Österreich oder aus einer Non-Profit-Organisation/NGO kommen. Unabhängig von Ihrer Führungsebene sind sie gesamtverantwortlich für die Produkt- oder Unternehmensmarke. Eine IAA Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Nominierung.

Für die Beurteilung ihres Wirkens werden mindestens zwei Jahre herangezogen, 50 % der Nominierten sollen dabei Frauen sein. Die Kandidat:innen müssen belegbare, nachweisbare Erfolge in Kommunikation und Werbetätigkeit für ihre Marke und damit für ihr Unternehmen vorweisen können. Sie müssen über umfassende Expertise im Bereich Marketing verfügen und diese im breiten Marketing‐Mix umsetzen. Sie punkten durch Persönlichkeit, Erfolg, Image und Innovationsgeist.

Nominierung durch Advisory Board

Die Nominierungen für den Marketer des Jahres (Longlist) erfolgten durch das IAA Advisory Board − dem beratenden Gremium des IAA Vorstandes − bestehend aus 18 Branchenexperten der Kurien Medien, Agenturen, Wissenschaft und Kunden. In einer Live-Sitzung wurden schließlich die sechs Kandidat:innen in geheimer Wahl bestimmt (Shortlist) und im Anschluss informiert.

Aktives Wahlrecht und Timing

Wahlberechtigt waren alle IAA Austrian Chapter-Mitglieder, die Mitglieder der IAA Young Professionals Austria und ehemalige Marketer:innen des Jahres.

No items found.
No items found.
No items found.
No items found.

Ähnliche News

No items found.